gug_logo_11.jpg Gastanks, Tankflaschen, Flüssiggastanks, Staplertanks, Selbsttankflasche Sortiment Kleben & Dichten Luft- und Raumentfeuchter Reinigungs- und Sanitärmittel - für unterwegs und zuhause Dockingboy & Co Auswahl Extras Sortiment
Brenngastanks
Brenngastanks
Tankflasche
Tankflasche
Staplertank
Staplertank
Tankprüfung
Tankprüfung
flladapter.jpg
Fülladapter
tankzubehr.jpg
Tankzubehör

Ausrichtung Brenngastanks

Korrekte Einbaulage der Gastanks

 

Der Brenngastank ist ein Gastank zum Betanken mit Flüssiggas. Im Gegensatz zu Autogastanks oder Stapler-Tanks erfolgt die Entnahme bei Brenngastanks aus der Gasphase. Das gasförmig entnommene Gas dient zu Brennzwecken, zum Kochen und Heizen in Reisemobilen zum Beispiel. Ferner wird das aus dem Gastank entnommene Gas in Verkaufsfahrzeugen zum Betrieb von Fritteusen und Gasgrills eingesetzt oder auch zum Betrieb von Teerkochern im Straßenbau verwendet.

Innerhalb des Gastanks ist das Gas in flüssiger Form. Flüssiggas ist ein Gasgemisch aus Propangas und Butangas, es wird als Autogas oder LPG (Liquid Petroleum Gas) bezeichnen. Die Entnahme aus dem Gastank (Druckbehälter) erfolgt über ein Labyrinthrohr im Inneren des Brenngastanks.

Wichtig ist hierbei die korrekte Einbaulage des Tanks, es ist die vorgeschriebene Einbaulage zu beachten. Standardmässig erfolgt die Ausrichtung der Gastanks auf 105 Grad, falls nicht explizit anders angegeben. Bei der Ausrichtrung der Gastanks auf 105° ist die Armaturenplatte leicht nach unten geneigt. Bei richtiger Einbaulage der Tanks geht das Labyrinthrohr von unten durch das flüssige Gas und endet über dem Flüssiggasspiegel. Oberhalb des Flüssiggasspiegels im Gastank  verdampft das Propan/Butan zu einem dampfförmigen Gasgemisch und fällt durch das Labyrinthrohr nach unten zum Gasentnahmeventil. Hier kann es als Nutzgas zu Brennzwecken verwendet werden. Das aus dem Gastank entnommene Gas ist schwerer als Luft.

 

Um den Gastank in die richtige Einbaulage und Armaturenplattenausrichtung zu bringen,  wird sich grob an der angeschweißten Lasche orientiert. Die Lasche befindet sich an der Unterseite des Gastanks. Die exakte Einbaulag wird dann durch Ausrichten des eingeprägten Kreuzes auf halber Höhe des Tankdurchmessers erreicht.

Die Funktion der in die Tanks eingebauten Ventile  ist nur bei richtiger Ausrichtung gewährleistet, da der Inhaltsanzeiger und das automatische Füllstoppventil schwimmerbasierend arbeiten. Nur bei richtiger Tankausrichtung kann das Füllstoppventil bei 80 % Flüssiggasstand automatisch den Betankungsvorgang beenden.

 

 

Größentabelle Brenngastanks

pdf_button.pngDownload der Größentabelle - alle Tankgrößen auf einem Blick
 

Beschichtung Gastanks

Unsere Gastanks zeichnen sich durch Ihre qualitative Beschichtung aus.

 

Bevor die Gastanks ihre hochwertige Beschichtung bekommen, werden sie nach dem Schweißen gestrahlt, um eine bessere Haftung zwischen dem Metall und der Pulverbeschichtung zu gewährleisten.

Nach dem Reinigen und Entfetten durchlaufen die die Gastanks eine Phosphat-Dusche. Nach einer Trockenphase werden sie flächig mit einem Pulver mit PVC-Anteil gepudert und durchlaufen langsam den Ofen, um die Pulverbeschichtung abzuschließen und die Oberflache glatt zu versiegeln.

Standardmäßig hat die Pulverbeschichtung der Gastanks eine Materialstärke von 84 - 90 Mµ.

Einige Verbauer der Gastanks fordern einen Salznebel-Sprühtest von mindestens 250 Stunden ohne Beeinträchtigung der Oberflächen. Diese Behandlung reicht weit über 500 Stunden und 750 Stunden - erst nach circa 1.000 Stunden kann eine minimale Beeinflussung festgestellt werden.

Eine zusätzliche obligatorische Unterbodenbehandlung, wie sie von anderen Anbietern bei der Montage Unterflur vorgeschrieben wird, ist bei unserer Standard-Beschichtung der Gastanks nicht zwingend erforderlich.

 

Qualtätsbeschichtung der Gastanks RAL 2002

 

 

 

 

Ausstattung der Brenngastanks

Unsere Brenngastanks sind Druckbehälter für ein Gasgemisch aus Propan und Butan, auch Flüssiggas oder LPG genannt. Sie finden Verwendung in Reisemobilen, Verkaufsfahrzeugen und Gussasphalt-Kochern und dienen der Versorgung mit Nutzgas, zum kochen und heizen.

Die Entnahme erfolgt über ein Labyrinth-Rohr aus der Gasphase.

Mit folgenen Anschlüssen ist die Armaturenplatte ausgestattet:

  • Füllstoppventil mit 80-%-Stopp
  • Sicherheitsventil 27 bar
  • Inhaltsanzeiger (analog)
  • Entnahmeventil mit Strömungsbegrenzung.

Die Abnahme erfolgt nach ECE Regulation R67.01 - ohne bisheriges Ablaufdatum!

 

 

Brenngastank 21 Liter - mit Halter

 Dieser Gastank eignet sich aufgrund eines Durchmessers von 200 mm besonders für Fahrzeuge mit geringer Bodenfreiheit. Ferner hat er angeschweißte Halter und kann mit passenden Schrauben ohne zusätzlichen Tankhalter montiert werden.

  

Inhalt: 21 Liter Durchmesser: 200 mm
Leergewicht: 18 kg Länge: 800 mm
Füllung ca. 9 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung G F

Artikel-Nummer:   100.080

 

 

Brenngastank 32 Liter - mit Halter

Dieser Gastank eignet sich aufgrund eines Durchmessers von 200 mm besonders für Fahrzeuge mit geringer Bodenfreiheit. Ferner hat er angeschweißte Halter und kann mit passenden Schrauben ohne zusätzlichen Tankhalter montiert werden.

  

Inhalt: 32 Liter Durchmesser: 200 mm
Leergewicht: 23 kg Länge: 1.180 mm
Füllung ca. 13 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung: G G

Artikel-Nummer:   100.081

 

  

 

 

Brenngastank 23 Liter

 

Inhalt: 23 Liter Durchmesser: 228 mm
Leergewicht: 22 kg Länge: 669 mm
Füllung ca. 9,5 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung: G Y

Artikel-Nummer:   100.010

 

 

Brenngastank 30 Liter

 

Inhalt: 30 Liter Durchmesser: 228 mm
Leergewicht:  kg Länge: 840 mm
Füllung ca. 12 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung: G W

Artikel-Nummer:   100.019

 

 

Brenngastank 38 Liter

 

Inhalt: 38 Liter Durchmesser: 228 mm
Leergewicht: 27 kg Länge: 1.074 mm
Füllung ca. 15,5 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung: G X

Artikel-Nummer:   100.020

 

 

Brenngastank 52 Liter

 

Inhalt: 52 Liter Durchmesser: 270 mm
Leergewicht: 31 kg Länge: 1.047 mm
Füllung ca. 21 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung: G J

Artikel-Nummer:   100.030

 

 

 

Größentabelle Brenngastanks

pdf_button.pngDownload der Größentabelle - alle Tankgrößen auf einem Blick
 

 

Brenngastank 60 Liter

 

Inhalt: 60 Liter Durchmesser: 300 mm
Leergewicht: 32 kg Länge: 977 mm
Füllung ca. 24 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung: G D

Artikel-Nummer:   100.040

 

 

Brenngastank 60 Liter

 

Inhalt: 60 Liter Durchmesser: 320 mm
Leergewicht: 32 kg Länge: 969 mm
Füllung ca. 24 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung: G E

Artikel-Nummer:   100.041

 

 

Brenngastank 70 Liter

 

Inhalt: 70 Liter Durchmesser: 320 mm
Leergewicht: 36 kg Länge: 1.000 mm
Füllung ca. 28 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung: G O

Artikel-Nummer:   100.051

 

 

 

Brenngastank 70 Liter

 

Inhalt: 70 Liter Durchmesser: 360 mm
Leergewicht: 36 kg Länge: 806 mm
Füllung ca. 28 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung: G K

Artikel-Nummer:   100.055

 

 

Brenngastank 85 Liter

 

Inhalt: 85 Liter Durchmesser: 360 mm
Leergewicht: 41 kg Länge: 965 mm
Füllung ca. 28 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung: G V

Artikel-Nummer:   100.060

 

 

Brenngastank 100 Liter

 

Inhalt: 100 Liter Durchmesser: 360 mm
Leergewicht: 46 kg Länge: 1.111 mm
Füllung ca. 34 kg Armaturenausrichtung: 105°
Abnahme nach: ECE R 67.01 Kennzeichnung: G S

Artikel-Nummer:   100.065

 

 
Weitere Beiträge...
Impressum || AGB